Beschilderung Bewegungsjagd

Der Beschilderungsantrag für Bewegungsjagden hat sich geändert.
(Oktober 2018)

Insbesondere sind auch die neuen Maßgaben für die Beschilderung zu beachten. Das Aufstellen eines 70 km/h-Schildes ist nicht mehr vorgesehen; dieses wird durch 50 km/h-Schilder mit Zusatzzeichen ersetzt.
Die Beschilderungssätze sind entsprechend anzupassen.

Der als Download erhältliche Antrag ist ab sofort zu nutzen und mindestens 2 Wochen vor der Bewegungsjagd zu stellen.



>>> Download: Antrag zur Beschilderung für Bewegungsjagd

In der Vergangenheit kam es vor, dass Anträge nur ein bis zwei Tage vor der Jagd gestellt wurden. Ist der Sachbearbeiter im Urlaub o.ä., kann derart kurzfristig keine Bearbeitung erfolgen. Aus gegebenem Anlass möchten wir darauf hinweisen, dass die Beschilderung nicht ohne die entsprechende Erlaubnis erfolgen darf!

Für Rückfragen bezüglich der Beschilderung stehen Ihnen Herr Surrey und Herr König unter den Telefonnummern 0581-82 142 oder 433 zur Verfügung.