Kitzrettung

Mit Wärmebilddrohnen zur Kitzrettung im Landkreis Uelzen durch die Jägerschaft des Landkreises Uelzen e.V., die Hegeringe Bienenbüttel und Bodenteich

Im Frühjahr werden jedes Jahr bei der Mahd Rehkitze mit ausgemäht; die Kitze werden vom Schneidwerk zerstückelt, und gehen qualvoll ein. Um dieses unnötige Leid zu verhindern, hat die Jägerschaft des Landkreises Uelzen gemeinsam mit dem Maschinenring  und der Landwirtschaftskammer Zugriff auf zwei Profidrohnen ausgerüstet mit hochauflösenden Wärmebildkameras erhalten.
Diese beiden Drohnen decken jedoch nur einen kleinen Teil der Anfragen ab . Daher haben der Hegering Bodenteich und der Hegering Bienenbüttel beschlossen, „aufzurüsten“, und haben an einem Förderprogramm des Bundes teilgenommen, so dass nun auch im Süden des Landkreises (Hegering Bodenteich) und im Norden (Hegering Bienenbüttel) weitere Drohnen mit engagierten freiwilligen Helfern zur Verfügung stehen.
Der Einsatz der Drohnenpiloten und Helfer ist ehrenamtlich. In den frühen Morgenstunden – bevor es warm wird und vor ihrer regulären Arbeit – stehen die Drohnenpiloten bereit, um die zu mähenden Flächen abzufliegen und nach Kitzen abzusuchen.

Kitzrettung ist Jagdausübung; daher muss mindestens ein Jagdausübungsberechtigter anwesend sein oder es müssen die Jagdausübungsberechtigten eine Erlaubnis zur Kitzsuche vorab ausstellen.
>>>>> Hier gibt es eine Mustererlaubnis zum Download: Mustererlaubnis Kitzrettung

An wen wendet man sich


Nordkreis Hegering Bienenbüttel
Copterteam Bienenbüttel

Tel.: 0171/716 79 84 – Torsten Lüneburg
Tel.: 0170/962 16 69 – Jan-Peter Benz
Mail: kitzrettung-HR2(at)jaegerschafte-uelzen.de


Mitte Landkreis
Team Retzlaff
Tel.: 0171 – 222 05 02
Mail: kitzrettung (at) jaegerschaft-uelzen.de


Südkreis Hegering Bodenteich
Team Hegering Bodenteich
Tel.: 0171 – 222 05 02
Mail: kitzrettung-HR8 (at) jaegerschaft-uelzen.de


Kitzrettung – den Ablauf optimieren

Landwirt/-in X möchte seine/ihre Wiese vor der Mahd absuchen lassen:
● X ruft das entsprechende Team zur Kitzrettung an
– möglichst mind. 24 Stunden im Voraus
● Ein Termin in den frühen Morgenstunden wird vereinbart
– falls Kapazitäten frei sind
● X gibt den Ort an, die Zufahrtsmöglichkeiten und Besonderheiten,
wie z.B.:
– Stromleitungen, Hochspannungsmasten
– Naturschutzgebiete
– Nähe zu Wohngebieten
– Windkraftanlagen
– Nähe zu Flugplätzen, Bundesstraßen, …
– etc.
● Nach Möglichkeit stellt X Google-Kartenmaterial zur Wiese/zum
Flurstück bereit, so dass man den Suchflug bereits vorher
einprogrammieren kann.
● X stellt Helfer bereit,
– die in die örtl. Gegebenheiten einweisen
– die sich an der Kitzrettung beteiligen
– die die geretteten Kitze beiseite legen
– die die geretteten Kitze nach der Mahd wieder freilassen und
– die Behälter für die Kitzrettung gesammelt dem Rettungsteam
zurückbringen.


Spenden

Dennoch geben wir zu bedenken, dass bestimmte Teile der Drohne (z.B. Akkus, Propeller, …) kurzlebig sind, einen begrenzten „Lebenszyklus“ haben bzw. verschleißen, dass laufende Kosten, wie z.B. Versicherung jährlich zu tragen sind. Daher sind wir natürlich bei jedem Einsatz auf Spenden seitens der Auftraggeber angewiesen: Nach dem Verursacherprinzip sind zuvorderst der Landwirt und der Fahrer bzw. Maschinenführer für das Absuchen des Landes verantwortlich. Der Jagdausübungsberechtigte hat lediglich eine Pflicht zur Mitwirkung (§1 Abs. 1 S.1 BJagdG – Pflicht zur Hege).
Nach der Rechtsprechung hat somit der Landwirt alle möglichen und zumutbaren Vorsorgemaßnahmen zu treffen, um ein Ausmähen von Kitzen zu vermeiden. Die Pflicht zur Kitzrettung liegt beim Landwirt,; das Drohnenteam unterstütz ihn dabei. Dennoch sollte der Landwirt dann auch „spendenbereit“ sein, um die laufenden Kosten zu decken, damit das Projekt auch über mehrere Jahre dem Tierschutz dienen kann.

in der LJN/ im DJV

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen