HRII – Aktuelles

AKTUELLES

Achtung! Weitere Sperrung des Hirschabschusses: Mit sofortiger Wirkung sind auch Hirsche der Klasse 2 gesperrt. Bitte informieren Sie umgehend ihre Revierinhaber und Mitjäger.
(16.11.2016)

Rotwild – Achtung mit sofortiger Wirkung sind Rothirsche der Klasse 3 gesperrt. Bei einer Freigabe von 3 Stück haben wir mit 5 Abschüssen bereits eine Übererfüllung. Hirsche der Klassen 1 und 2 und Kahlwild bleibt frei. Bitte informieren Sie unbedingt Ihre Mitjäger.
(14.11.2016)

Rotwild – neue Regelung vom Abschuss Kahlwild
Die Niedersächsische Landesforsten haben aufgrund einer Eigenverpflichtung für ihre Flächen eine Freigabe ab 15.August festgelegt. Bitte die gesonderten Freigaben im Landkreis Uelzen beim jeweils zuständigen Hochwildring erfragen! Regelung 1.8. (Forst 15.8.) gilt z.B. für die Reviere der Hochwildhegegemeinschaft Süsing;
zum Download des Infoblattes des Hochwildringes Süsing (780 KB): info_hwrsues_2015_07_02

Bitte beachten Sie, dass Alttiere zwingend nur erlegt werden dürfen, wenn vorher das dazugehörige Kalb erlegt wurde. Ein Abschuss aus einem Verband von mehr als drei Tieren hat zu unterbleiben.
(08/2015)

in der LJN/ im DJV

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen